Tao-Kalligrafie-Meditation

Posted on by

Meditatives Nachzeichnen der „Schrift des Einsseins“ für die Einheit von Seele, Herz, Geist und Körper

Die altehrwürdige Kunstform der chinesischen Kalligrafie zählt zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit und ist nicht nur im fernöstlichen Kulturkreis sehr hoch angesehen. Viele Menschen schätzen die Kunst der Kalligrafien als einen Pfad zu Weisheit und innerer Ruhe sowie als eine Methode, den harmonischen Fluss der Lebenskraft Qi für körperliches und seelisches Wohlbefinden und Glück aufrechtzuerhalten.

Tao-Kalligrafie Ling GuangDie spezielle Form der Tao-Kalligrafie wurde von Master Zhi Gang Sha ins Leben gerufen und baut auf der Tradition der chinesischen Kalligrafie auf. Sie ist jedoch einzigartig, da sie, ganz anders als die traditionelle chinesische Kalligrafie, in einem Bewusstsein der Einheit geschrieben wird. Die Kalligrafien werden dabei in einem Pinselstrich geschrieben, ein Stil, der Yi Bi Zi genannt wird. Besonders werden die Kalligrafien jedoch durch die hohen Frequenzen von Tao, einer Kraft, mit der sich Master Sha beim Schreiben verbindet und die sich dabei auf die Kalligrafien überträgt und ihre positiven Botschaften wie Liebe, Vergebung, Mitgefühl und Licht verstärkt. Master Shas Tao-Kalligrafie vereint all diese Qualitäten und trägt ein besonderes Schwingungsfeld, in dem die Kräfte von Yin und Yang im Einklang sind. Er nennt seinen Kalligrafie-Stil deshalb „Schrift des Einsseins“, die positiv auf alles wirken kann.

Tao-Kalligrafie ermöglicht es uns, unser Inneres wieder in Einklang und Harmonie zu bringen und unterstützt uns dabei, uns zu beruhigen und auszurichten. Bei der Tao-Kalligrafie-Meditation verbinden wir uns mit einer Tao-Kalligrafie und zeichnen sie nach. Das Nachzeichnen („Tracen“) kann in unterschiedlicher Weise geschehen, zum Beispiel in meditativem Zustand, mit dem Fokus auf die Körpermitte, wobei die Hände wie in einer sanften Tai-Chi-Bewegung dem Strich der Tao-Kalligrafie folgen.

Das besondere Schwingungsfeld der Tao-Kalligrafie ermöglicht es uns durch das Nachzeichnen, das Qi in unserem Körper wieder in Fluss und in Bereiche zu bringen, wo es benötigt wird. Durch die Tao-Kalligrafie-Meditation können wir unseren Geist mit unserer Seele und unserem Herzen verbinden. Es ist eine wie Reise zu uns selbst, die uns ausgleichen, nähren und stärken kann.

Regelmäßige Tao-Kalligrafie-Meditation

Offene Gruppe, ideal für neue Teilnehmer zum Kennenlernen und Ausprobieren
Termin: Jeden 4. Dienstag im Monat von 19.00 – 20.30 Uhr (ab September 18.30 – 20.00 Uhr)
Ort: Praxis für Soul Healing und Transformation, Groß-Umstadt
Teilnahmegebühr: 20,00 Euro

 

Nächste Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Bitte klicken Sie auf einen der Termine, um weitere Informationen zu erhalten bzw. sich anzumelden.